XBO

Themen zu Gasentladungs-Lichtquellen.

XBO

Beitragvon Alex » Mittwoch 17. Februar 2016, 21:52

Abend
Nachdem ich von Rigo eine XBO 6KW mit druck bekommen habe (Muss sie noch abholen) habe ich Pläne für eine Vitrine:
Bild
Bild
Was meint ihr dazu ist die Plexiglasscheibe zu dünn? Irgend ein Problem mit der Befestigung?
Ich möchte die innen Seite der Halterung wo die Lampe aufliegt mit einer Antiviprationsfolie auskleiden um eine Zerstörung der Lampe durch Schwingungen zu verhindern.

LG Alex
Benutzeravatar
Alex
aktives Mitglied
 
Beiträge: 2273
Registriert: Sonntag 22. November 2015, 21:22

Re: XBO

Beitragvon rigo » Mittwoch 17. Februar 2016, 22:35

Ich würde lieber 5mm nehmen!

Und bitte nen guten Schutz für den eigenen körper beim Einbau der Lampe. Also dicke Handschuhe die nen Stück über die Schlagader gehn (Motorradhandschuhe zBsp.) und nen Schutz für das Gesicht! - zBsp. nen Helm mit Visier - ach und ne dicke Jacke!

Mag sein, das es übertrieben klingt aber so ist es auch beim Kino und ich möchte das Ding nicht vor mir platzen lassen ohne den ganzen Kram!

Grüße
Rigo
rigo
 

Re: XBO

Beitragvon Alex » Mittwoch 17. Februar 2016, 22:42

OK dann nehme ich 5MM Plexiglas

Ich werde auf jeden fall forsichtig sein! :g) Das es sehr gefärlich ist zeigen diverse Videos die ich mir angeguckt habe. Ich habe eine mit Druck genommen weil ich kein geld (Versand) für eine "kaputte" Lampe (Entgast) ausgeben kann (Meine Psychologie). Außerdem brauche ich auch hier für das Fließ :gwink: mir ist der Lexam Behälter eifach zu sperrig nacher bekomme ich ihn nicht aus der Vitriene wieder Raus. Es gäbe da noch die möglichkeit die Lampe ohne schutz zu verbauen aber da habe ich angst das sie beschädigt wird.

Gruß Alex
Benutzeravatar
Alex
aktives Mitglied
 
Beiträge: 2273
Registriert: Sonntag 22. November 2015, 21:22

Re: XBO

Beitragvon Alex » Donnerstag 18. Februar 2016, 16:20

Wie hoch ist denn die Wahrscheinlichkeit das die Lampe Detoniert?
Benutzeravatar
Alex
aktives Mitglied
 
Beiträge: 2273
Registriert: Sonntag 22. November 2015, 21:22

Re: XBO

Beitragvon rigo » Donnerstag 18. Februar 2016, 16:51

Kann man gerade bei gebrauchten nie wissen!

Zum einen gibt es so etwas wie Rekristallisierung des Glases, was es dann empfindlicher macht. Und dann noch, das die Stäbe, auf denen die Elektroden sind, spröde werden. Das führt dann gern mal dazu, dass die Anode abbricht und dabei das Glas zerschlägt! Peng!

Hab auch schon Lampen gehabt, in denen schon die Anode herumkullerte aber der Druck war noch voll drauf! Einmal schüttel - Peng!

Grüße
Rigo

PS: Drucklos hätteste Dir das alles sparen können! Und anschalten wird eh schwer!
rigo
 

Re: XBO

Beitragvon Alex » Donnerstag 18. Februar 2016, 17:51

Ja ich weiss dann wäre sie aber defekt gewesen. :gwink: Und dass möchte ich nicht
Benutzeravatar
Alex
aktives Mitglied
 
Beiträge: 2273
Registriert: Sonntag 22. November 2015, 21:22

Re: XBO

Beitragvon Griesi » Donnerstag 18. Februar 2016, 22:29

Die Teile sind wirklich krass. Da möchte ich keine platzende ohne Schutz in der Hand halten.
Ich hab auch 2 zu Hause. Aber immer in Schutzverpackung.
Die große war in einem Sonnenlichtsimulator verbaut und hat seine Lebensdauer erreicht.
Bild
Benutzeravatar
Griesi
aktives Mitglied
 
Beiträge: 38
Registriert: Dienstag 12. Januar 2016, 20:25
Wohnort: Kuhschnappel

Re: XBO

Beitragvon Alex » Donnerstag 18. Februar 2016, 22:37

Wie viel watt hat denn die kleine?
Benutzeravatar
Alex
aktives Mitglied
 
Beiträge: 2273
Registriert: Sonntag 22. November 2015, 21:22

Re: XBO

Beitragvon Lampenfreak » Donnerstag 18. Februar 2016, 22:39

Die große links sieht doch noch richtig gut aus. Für was wird so ein Sonnenlichtsimulator gebraucht? Filmaufnahmen?
Benutzeravatar
Lampenfreak
 
Beiträge: 693
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 16:40
Wohnort: Neuburxdorf

Re: XBO

Beitragvon Griesi » Donnerstag 18. Februar 2016, 22:40

Da muss ich mal schauen.
Benutzeravatar
Griesi
aktives Mitglied
 
Beiträge: 38
Registriert: Dienstag 12. Januar 2016, 20:25
Wohnort: Kuhschnappel

Nächste

Zurück zu Entladungslampen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste